Beiträge

3CX erweitert kostenloses Angebot um E-Learning-Lösung für Schulen & Unis

Bis zu 100 Studenten und Dozenten können sich per virtuellem Klassenzimmer verbinden

LONDON, Großbritannien, 19. MÄRZ 2020 – 3CX, Entwickler der preisgekrönten Geschäftskommunikations-lösung, gibt heute, nach dem bereits letzte Woche veröffentlichten kostenlosen Angebot im Zusammenhang mit Covid-19, die Einführung einer weiteren kostenfreien Lösung speziell für Bildungseinrichtungen bekannt. Schulen, Universitäten und andere Bildungseinrichtungen weltweit mussten nach dem Ausbruch des Corona-Virus geschlossen werden. Mittlerweile bemühen sich Lehrkräfte, Wege zu finden, um mit Schülern und Eltern in Kontakt zu treten.

Die kostenlose Lizenz für ein Jahr ist eine Pro-Edition der Kommunikationslösung von 3CX, welche bis zu 100 Webkonferenzteilnehmer umfasst. Man hofft, mit diesem Angebot Schulen und Universitäten dabei zu unterstützen, trotz der vorübergehenden Schließung ein hohes Maß an Kontinuität für die Ausbildung ihrer Schüler und Studenten zu gewährleisten.

“Der Ausbruch des Coronavirus wird unermessliche Auswirkungen auf Schulen und Universitäten haben und in vielen Fällen Prüfungszeiten, Abschlüsse und somit die gesamte Ausbildung und Entwicklung von Kindern verzögern. Wir glauben jedoch, dass Bildungseinrichtungen mit den richtigen Mitteln die negativen Folgen ihrer Schließung minimieren können, indem sie Schüler oder Studenten weiterhin aus der Ferne unterrichten. Wir erweitern unser Angebot in der Hoffnung, dass wir so betroffenen Schulen und Universitäten, Lehrern, Tutoren, Schülern, Studenten und Eltern in dieser Krise helfen können”. – Stefan Walther, CEO von 3CX

Kollaborationsfunktionen für interaktiven Unterricht

Die Webkonferenz-Funktion 3CX WebMeeting ermöglicht es Schülern und Lehrern, sich innerhalb eines Online-Klassenzimmers von Angesicht zu Angesicht zu treffen. Sie können dabei nicht nur an Diskussionen teilnehmen, sondern auch kollaborative Funktionen wie Whiteboard, Umfragen und Bildschirmfreigabe nutzen, um das Lernerlebnis interaktiv zu gestalten.

Darüber hinaus umfasst die kostenlose PRO-Edition Smartphone Apps und einen Webclient zum Tätigen und Empfangen von Anrufen, Chats und mehr, damit Lehrkräfte und die Verwaltung untereinander sowie mit den Eltern von Schülern in Kontakt bleiben können. Außerdem steht Schulen und Universitäten das das 3CX-Plugin Live Chat & Talk zur Verfügung, welches es Eltern ermöglicht, diese kostenlos über die Website zu erreichen.

3CX hat auf seiner Website eine spezielle Seite für jene Schulen und Universitäten eingerichtet, die von der kostenlosen Lizenz für ein Jahr Gebrauch machen möchten. Das Angebot ist lediglich bis zum Ende der Krise erhältlich.

Über 3CX (www.3cx.de)

3CX ist der Entwickler einer Open-Standard Kommunikationslösung, welche die Konnektivität und Zusammenarbeit in Unternehmen neu definiert und und proprietäre Telefonanlagen ersetzt. Die preisgekrönte Software ermöglicht es Unternehmen jeder Größe, ihre Kommunikationskosten zu senken, die Produktivität der Mitarbeiter zu steigern und das Kundenerlebnis zu optimieren.

Mit integrierten WebRTC-Videokonferenzen, Apps für Android, iOS, Web und Desktop sowie umfassenden Funktionen für die Zusammenarbeit und Website-Livechat bietet 3CX Unternehmen ein komplettes Kommunikationspaket.250.000 Kunden weltweit nutzen 3CX, darunter McDonald’s, Hugo Boss, Ramada Plaza Antwerpen, Harley Davidson, Wilson Sporting Goods und Pepsi. Seine globale Präsenz unterhält 3CX durch Niederlassungen in den USA, Großbritannien, Deutschland, Südafrika, Russland und Australien.