Beiträge

IBM Notes Logo

Persönliche Gruppe mit anderen Usern teilen in IBM Notes

Wenn in IBM Notes perönliche Gruppen erstellt werden und diese an Kollegen gesendet wird, kann es zu Probleme kommen, wenn andere Kollegen Änderungen an der Gruppe vornehmen.

Die Gruppe wird im persönlichen Adressbuch gespeichert. Die durchgeführten Änderungen werden deswegen nicht automatisch an die Gruppenmitglieder übertragen. Daher ist es notwendig das der Kollege, der die Gruppe editiert hat, diese nochmals an alle Gruppenmitglieder versendet. IBM Notes erkennt, dass die Gruppe bei den Kollegen bereits vorhanden ist, und schlägt das Ersetzen der Gruppe vor.

Impoprtieren von Gruppen

Wir haben für unsere Kunden und Leser ein kleines Infosheet zum Download zu dieser Thematik vorbereitet.

Hacked

Kabelose Mäuse und Tastaturen von Logitech angreifbar

Wie Heise Online am 25.07.2019 berichtet istes möglich durch Hanrdware für nicht einmal 10 € einen länger bekannten Bug in Logitech Unifying und Lightspeed Funkmäuse und Tastaturen auszunutzen.

Durch den Bug in der Firmware, für den Logitech aber schon an Patches arbeitet, ist es möglich durch den Einsatz von günstigen USB-Funksticks die Eingaben der Funk-Tastaturen und Mäuse mit zu tracken. Betroffen sind hier die Serie der Logitech Unifying und Lightspeed Funkdongel, die durch die im unteren Bild markierete orangefarbenen Stern zu erkennen sind.
Unifying Loigitech Dongel
Bild: Logitech.com

Dadurch ist es nicht nur möglich Zugangsdaten und Passwörter aus zu spähen sonder auch ein sogenanntes Man-in-the-Middel Szenario zu errichten um z.B. bei Onlinebänking Daten zu verfälschen.

Wir empfehlen daher unseren Kunden und Lesern dringend sich über die angeboteten Patches zu informieren und diese gegebenenfals zu installieren oder den kostenlosen Austausch für einige Serien anzunehmen.

Quelle: Heise Online

Ein neues Zuhause für unser Development & Operations Team

Zum 1. April 2019 hat unser Development & Operations Team seine neuen Räume in der Creidlitzer Strasse 3-5 in Ahorn/Finkenau bezogen und arbeitet dort teamorientiert mit viel Platz in den neu gestalteten Büros. Unsere alten Räume sind durch die gestiegenen Anforderungen an Hardware und Personal nun doch zu klein geworden. Das Backoffice mit der gesamten Verwaltung verbleibt in der Wiesenstr. 17 in Untersiemau.

Unter +49 (0) 9561 – 675 994 – 0 sind wir zwischen 8 und 17 Uhr für Sie in unseren neuen Büros zu erreichen.