Und wider hat Emotet zugeschlagen: Stadtverwaltung Neustadt am Rübenberge (Niedersachsen) außer Gefecht

Nach dem es einige Monate Still um Emotet geworden ist, meldet Heise Online das die Stadtverwaltung Neustadt am Rübenberge aufgrund eines Befalls mit Emotet in weiten Teilen brach liegt.

Der Befall mit der Schadsoftware hat sich bereits von einigen Tage ereignet. Ürsprünglich war die Planung das am 16. September 2019 die Stadtverwaltung wieder voll einsatzfähig ist. Jetzt wurde der Termin auf den 4. Oktober 2019 verschoben. Teile der Verwaltung wie die Kfz-Zulassungsstelle sind derzeit noch komplett down.

Wieder zeigt sich hier das die perfieden Tricks, die die Verbreiter dieses Computerschädlings, immer weiter verbessert werden, und das scheinbar immer noch ein sorgloser Umgang mit zugesendeten Emails und derren Anhänge herscht. Denn dies ist immer noch der erste Verbreitungsweg dieses Trojaners.

Daher ist eine expliziete Schulung von Mitarbeitern und den Systemadministratoren, eine fortwärende und stetige Anpassung der Sicherheitsrichlinien und Absicherungseinrichtungen wie z.B. der Firewall und die Vierenscaner unabdingbar.

Gerne Unterszützen wir Sie bei der Absicherung Ihres Netzwerks. Sprechen Sie uns an, wir unterbreiten Ihnen ein individuell auf Ihre Bedürfnisse angepasstes Angebot.

Quelle: heise.de, Stadtverwaltung Neustadt a. Rübenberge

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.